Mariechenkostüme

 

Mariechen tanz!

 

Die traditionelle Rolle des Tanzmariechens, auch Funkenmariechen oder Regimentstochter genannt, geht auf die Marketenderinnen im 30jährigen Krieg zurück. Heutzutage gibt es Tanzmariechen auf allen Karnevals- und Faschingssitzungen, ob als Solotänzerin oder in einer Gruppe mit einem Tanzoffizier. Die typische Uniform eines Mariechens besteht aus einer Uniformjacke, einem kurzen Rock mit Petticoat, einer Strumpfhose, passenden Gardestiefel und einem Hut.

 

Wenn Ihr Tanzmariechen eine neue Uniform benötigt

 

In der arenz-collection.de finden Sie alles rund um den Gardetanz. Unsere Gardekostüme sind alle hochwertig und aus einem für den Gardetanz geeigneten Uniformstoff gearbeitet. Alle Gardeuniformen sind in vielen verschiedenen Farben und Variationen lieferbar. Fordern Sie bei Bedarf original Stoff- und Bortenmuster  bei uns an. Die Kostüme erhalten Sie im Normalfall in Konfektionsgrößen. Wir arbeiten aber auch nach Ihren individuellen Maßangaben.

 

Gardekostüme, Gardeuniformen, Mariechenkostüme im Karneval

 

Für den Begriff Karneval gibt es historisch betrachtet verschiedene Ableitungsmöglichkeiten. Zum einen könnte das Wort auf die lateinische Bezeichnung carne vale zurückgeführt werden, was in Bezug auf die vorösterliche Fastenzeit soviel bedeutet wie „Fleisch, lebe wohl“. Eine andere Möglichkeit wäre die Ableitung von dem Begriff carrus navalis, womit der sogenannte Schiffskarren in Bezug auf die Frühjahrsumzüge zum erneuten Beginn der Schiffsfahrt gemeint ist. Ihren Ursprung findet die Karnevalszeit in den römischen und byzantinischen Frühlingsfesten. Seit dem 15. Jahrhundert werden in Venedig unter dem Begriff „carnevale“  prunkvolle Feste veranstaltet. Ab dem 17. Jahrhundert etablierte sich die Bezeichnung Karneval auch in Deutschland. Ursprünglich bezeichnete das Wort Karneval den Sonntag vor dem Aschermittwoch und somit dem Beginn der Fastenzeit. Erst nach und nach ist mit Karneval der Zeitraum vom 11.11. bis Aschermittwoch gemeint.

 

Im allgemeinen werden die Gardekostüme unter anderem für Funkenmariechen und Tanzmariechen sowie auch für Gardemariechen hergestellt. Damit sich auch die Gardemädchen in den Uniformen wohl fühlen, verwendet man speziell für den Uniformbedarf abgestimmte pflegeleichte Uniformstoffe für diese Gardekleider. Für den Tressenbesatz auf den Oberteilen und den Röcken verwendet man eine spezielle Uniformborte die gegen Farbveränderung indoxabel ausgerüstet wird. Weitere Accessoirs für die Gardeuniform eines Tanzmariechens sind zum Beispiel die Fangschnur sowie die passenden Schulterstücke die es für die verschiedensten Dienstgrade zu kaufen gibt. Die Schulterstücke und der Verschluss der Uniformen wird mit einem  original Uniformknopf gehalten. Abschließend werden die Armabschlüsse und das Halsbündchen mit einer gerüschten Baumwollspitze versehen, die, weil ausknöpfbar, separat gewaschen werden können. Sie erhalten zu den Uniform Oberteilen bei karnevalshop24.de die passenden Garderöcke wie Plisseerock oder Glockenrock. Diese Garderöcke können Sie auch mit einem oder mehreren Streifen aus Satinband oder Baumwolltresse in Ihren Vereinsfarben besetzen lassen.

 

 

 

www.garde-kostueme.de ist ein Unternehmensbereich der arenz TEXTILHANDELS GmbH. Weitere Informationen über unser Unternehmen erhalten Sie über den nachfolgenden Link, der Sie auf der Seite www.arenz.de führt.

 

         

 

IMPRESSUM